KategorieOrigami

Sterne, Mobile und andere Geschenke

Da nur Kraniche basteln, auf die Dauer langweilig wird und sich Origami auch gut als Geschenk macht habe ich nicht nur einige unserer Verwandten mit einem Bassetta Stern für Weihnachten verwöhnt, sondern auch für einen Kollegen mit kleinem Kind ein Wichtelgeschenk gebastelt. Vielleicht mach ich das ja auch mal für unsere Kinder. (Sollte ich dann noch Nerven haben 🙂 )

sdfsdfsdfsdfsdf

Tischkärtchen

Für all diejenigen von euch die bei unserer Hochzeit waren ist es ja kein Geheimnis mehr, dass die Tischkärtchen auf unseren Tischen Kraniche waren.

Ich habe von vorn herein gewusst dass ich irgendetwas für die Hochzeit aus Origami machen muss und die Kraniche als Tischkarten haben sich da mehr als nur angeboten.

Ich wollte eigentlich auch noch einen Strauss aus Origamiblumen für das Standesamt selber machen, bzw. ein paar Schmetterlinge als Deko, aber ich habs zeitliche überhaupt nicht mehr geschafft. Ist aber auch nicht weiter schlimm, der Blumenstrauss fürs Standesamt war so wahrscheinlich noch viel besser und die Deko hat auf alle Fälle auch gereicht. (Vor allem um vier in der Früh als alle die noch da waren geholfen haben jede einzelne Lichttüte und jeden Schmetterling wieder einzusammeln – Danke euch allen nochmal dafür.)

Hier wollte ich nur ein paar der Bilder einstellen auf denen man die Tischkärtchen Kraniche sieht.
Hochzeit Andrea und Klaus _ Farbe groß-477

Hochzeit Andrea und Klaus _ Farbe groß-474

 

sdfsdfsdfsdfsdf

Origami

Nein, keine Sorge ich will euch hier eigentlich nicht die Geschichte von Origiami näherbringen das überlasse ich den talentierten Schreibern von Wikipedia.

Ich möchte euch hier eigentlich meine Origami Geschichte erzählen.

Angefangen hat alles als ich für Marlies ein Geburtstagsgeschenk verpackt habe und noch etwas Zeit hatte aber mit dem Päckchen noch nicht zufrieden war. Ich dachte mir, „schau mal ins Internet vielleicht wäre so ein Origami Kranich nicht schlecht“, gesagt getan. Der erste war noch etwas flugunfähig aber mir dem zweiten war ich schon zufriedener und hab ihn auf die Verpackung geklebt.

Als wir nur Marlies ihr Geschenk überreicht haben kam von ihr erstmal nur ein „Youtube machts möglich!“ – aber seitdem hab ich auch von ihr schon öfter ein „du bisch so zach“ gehört und ich nehm das jetzt mal als Kompliment.

Inzwischen habe ich schon deutlich mehr Kraniche und auch andere Stücke gebastelt, aber wer Origami ein bisschen kennt, weiss das es immer was neues gibt und dann ist da ja auch noch die Sache mit den 1000 Kranichen.

Eine Legende besagt, wer 1000 Kranniche in seinem Leben gefaltet  hat, der hat einen Wunsch frei. Was ich mir wünsche wird aber auf gar keinen Fall verraten.

[catlist id=54 thumbnail=yes thumbnail_size=100,100 numberposts=15 pagination=yes instance=2 excerpt=yes title_tag=h1 title_class=entry_title posts_morelink=“More…“ date=yes date_tag=h3 author=yes author_tag=div thumbnail_class=alignleft]

 

sdfsdfsdfsdfsdf